Beratung – Coaching – Training

Stefanie
Mann

„Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab“
(Marc Aurel)

Beratung
Coaching
Training

In jedem gesunden Menschen stecken alle Fähigkeiten und Ressourcen, um ein erfülltes und gutes Leben zu führen. Wir können lernen,  mit den Widrigkeiten und Unstimmigkeiten im Leben  besser klar zu kommen. Dadurch stärken wir unsere Arbeitsfähigkeit, unsere Persönlichkeit und verändern die Stimmung in unserem Umfeld. Bewältigung, mentale Gesundheit und Resilienz bringen uns und der Gesellschaft einen deutlichen Mehrwert.

Deshalb arbeite ich als Coach. Ich glaube an den Menschen, seine Fähigkeiten und an die positive Kraft von Diversität, an Perspektivenvielfalt und an kulturellen Reichtum.

Um Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeitenden oder auch Privatmenschen mit Überzeugung und Tatkraft zu unterstützen, stehe ich Ihnen mit den Themenschwerpunkten Gesundheit, Wachstum, Ressource und Impulsen zur Verfügung.

 

Warum ich arbeite

Meine Überzeugung

Ich bin überzeugt, dass die Pflege wichtiger Selbststeuerungsfunktionen dazu führt, dass wir weitsichtiger und präziser, wertschätzender und toleranter, umsichtiger und empathischer miteinander umgehen. So fördern wir mentale Gesundheit, in uns selbst sowie in unserem privaten und beruflichen Umfeld.

Wir sind die Autoritäten in unserem Kopf. Jedes Individuum kann bestimmen, welche Haltung eingenommen, welche Entscheidung getroffen und welche Handlung vollzogen wird. Wir haben es in der Hand!

Natürlich kann der Weg holprig sein, natürlich gibt es Rückschläge, Schicksalsschläge und Krisen. Wenn wir Bilanz ziehen, können wir  aber immer auch auf eine Chance, eine plötzliche Fügung, einen positiven Aspekt blicken. Wir müssen es nur tun!

 

 

 

Was ich tue

Rubriken

Gesundheit

Resilienz und mentale Fitness sind Grundvoraussetzungen, um in dieser komplexen und volatilen Welt arbeits- und handlungsfähig zu sein. Die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens hängen von der Standhaftigkeit und dem Gesundheitsgrad Ihrer Führungsriege und deren Teams ab. Auch im Recruiting gewinnen gesundheitsfördernde Maßnahmen für die Generation Z immer mehr an Bedeutung. Workshops und Trainings zu Führung und Gesundheit, Steigerung der eigenen Widerstandskraft, Selbstfürsorge und individuellem Stressmanagement stärken Belegschaft und Management. Dadurch wird Ihr Unternehmen als Ganzes resilienter. In Krisenzeiten lösungsorientiert handeln, einen kühlen Kopf bewahren und negative Emotionen beruhigen sind Fähigkeiten, die mehr denn je in unsere mentale Gesundheit einzahlen.

Um ganze Teams oder Führungsmannschaften resilienter werden zu lassen, eignet sich „Walk your Brain“ als Einstieg in eine gesündere Unternehmenskultur!

Wachstum

Die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen brauchen flexible Herangehensweisen, schnelle Reaktionsfähigkeit und neue Kompetenzen, damit Ihre Führungskräfte und Teams den Anforderungen der Zukunft gerecht werden können. Change ist immer auch eine Chance. Nur wenn Ihre Führungskräfte und Mitarbeitenden bereit sind, sich an der Gestaltung Ihrer Unternehmenskultur zu beteiligen, können Transformationen tatsächlich stattfinden. Welche Persönlichkeitsmerkmale und Parameter sind in Ihrem Unternehmen ausschlaggebend und notwendig für Wachstum? Potenzialanalyse nach Standards der aktuellen Hirnforschung führen dazu, Ihre Führungskräfte und Mitarbeitenden individuell und/oder gemeinsam im Einzel- oder Teamsetting wachsen zu lassen und damit Ihrem Unternehmen den eigentlichen Wettbewerbsvorteil zu ermöglichen.

Ressource

Das Wissen um die persönlichen oder unternehmerischen Ressourcen ist unabdingbar, um dauerhaft Leistung zu erbringen. Oft sind wir uns der eigenen und unternehmerischen Ressourcen nicht bewusst. Mit Hilfe der Natur können wir grundlegende Selbststeuerungskompetenzen stärken. Dazu setzen wir uns in Bewegung. Natur ist dem Menschen einer der größten Ressourcen. Zielsetzungen im Einzelcoaching oder Teamcoaching werden im „Walk & Talk“ erarbeitet, wichtige Mechanismen und Muster frei gelegt und auf ihre Sinnhaftigkeit überprüft. Selbststeuerung im Menschen und im Team ist wichtige Voraussetzung für Gesundheit, Leistungsbereitschaft, Motivation und Lösungsorientierung. Ressourcenmanagement für den Einzelnen stärkt automatisch den Energiehaushalt im ganzen System.

Impulse

Informationen und Wissen auf interessante Weise aufzuarbeiten und einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen braucht Redegewandtheit, Spontanität und ein bisschen Witz. In Ihrem Unternehmen gibt es viele Möglichkeiten, der Belegschaft diese Art von „Infotainment“ zu bieten. Auf den Inhalt kommt es an! Manchmal ist das Thema eben nicht so amüsant, aber trotzdem sehr relevant und aktuell. Rund um unsere mentale Fitness machen Impulsvorträge zu „Burnout“, „Mental Load“, „Stress entsteht im Kopf“ und „Resilienz“ absolut Sinn, um zu sensibilisieren und enttabuisieren. Manchmal gehen wir auch gemeinsam an bestimmte Fragestellungen heran: „Was hat Führung eigentlich mit Gesundheit zu tun?“ oder „Ist New Work gesünder als andere Arbeitsmodelle?“. Zeigen Sie in Ihrem Unternehmen, dass Sie gerne am Puls der Zeit sind!

Wie ich es tue

Methoden & Modelle

USP

Ich halte mich selbst für präsentationsstark und kommunikativ, analytisch und handlungsorientiert. Durch meine jahrelange Erfahrung im Ausland bin ich mehrsprachig und vertraut mit unterschiedlichen Kulturkreisen. Das hat meine Empathie auf mehreren Ebenen gestärkt und meine Sensibilität für Unterschiede geschärft. Ich verstehe es, mich komplett auf mein Gegenüber einzustellen, um entweder vorzupreschen oder Zurückhaltung zu zeigen, meine Kommunikation in der entsprechenden Resonanz mit Werten, Wissen und Einstellungen auf Augenhöhe zu halten.  Es gibt kein regelhaftes Handeln in einem Coachingprozess. Dieser wird flexibel und situationsgerecht gestaltet.

Analyse

Ich arbeite mit der Entwicklungs-orientierten Systemdiagnostik nach Prof. Dr. Julius Kuhl (Universität Osnabrück). Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass es über 100 Persönlichkeitsmerkmale getrennt voneinander betrachtet und ihre Ausprägung in unterschiedlichen Kontexten und Interaktionen misst (EOS-Online-Test). Dadurch können Aussagen über den genetischen Fingerabdruck einer Persönlichkeit, ihren Stresslevel sowie zielgerichteten Selbststeuerungskompetenzen und die psychologischen Basismotive (Durchsetzung, Leistung, Beziehung) auf bewusster und unbewusster Ebene getroffen werden. Dieses Verfahren kann Verhalten und die Ursachen von Verhalten erklären.

Prozess

Auf den Erkenntnissen der EOS-Diagnostik aufbauend coache ich meinen Kundenkreis hauptsächlich nach der CoulouREM-Methode. Diese Methode basiert neben der von Prof. Julius Kuhl entwickelten PSI-Theorie (Persönlichkeits-System-Interaktion) auf der Theorie dynamischer Kompetenzen von Prof. Dr. Kurt Fischer (Harvard University) und der Persönlichkeitstheorie des Psychoanalytikers Erik Erikson (Berkeley und Harvard University). CoulouREM ist ein neurofunktionales, systemisches Coaching Konzept, entwickelt von Dr. Kerstin Liesenfeld im Jahr 2006.

Handlungssteuerungsmodell

Das Handlungssteuerungsmodell wurde ebenfalls von Prof. Dr. Julius Kuhl entwickelt. Es beruht auf den vier großen Hirnarealen, die unterschiedliche Funktionen vereinen. Der sogenannte „Handler“ ist für intuitives Verhalten sowie Umsetzung von Absichten zuständig und lässt Tätigkeiten routinemäßig ablaufen. Der „Kontrolleur“ kann detaillierte Fehlererkennung durchführen, Unstimmigkeiten sofort erkennen und warnen. Der „Geschäftsführer“ ist zuständig für den Überblick in unserem inneren System, ermittelt unsere Zielvorstellungen, speichert unser Erfahrungswissen und sucht daraus passende Lösungen für Fragestellungen. Der „Planer“ strukturiert das gesteckte Ziel, unterteilt es in Meilensteile und bereitet so die reibungslose Erfüllung unserer Absichten vor. Dieses Modell erleichtert die Auseinandersetzung mit komplizierten, emotional schwierigen und scheinbar ausweglosen Sachverhalten.

Blockadenbereinigung

Wingwave-Coaching arbeitet mit der Verschaltung der Hirnareale im Wachzustand, um die Effekte der Verarbeitungsphase des Gehirns (REM-Phase = Rapid Eye Movement) nachzuempfinden. Durch die Vernetzungsleistung der Gehirnhälften wird Stress in kurzer Zeit gelindert und Raum für mehr Lösungsorientierung geschaffen.

Trainings und Workshops

Meine Trainings und Workshops orientieren sich an neusten Erkenntnissen der Hirnforschung und Lernstrategien. Es wird Wissen von den Teilnehmenden zusammengetragen, neue Information hinzugefügt, Erlerntes spielerisch überprüft und mit Hilfe von kurzen Entspannungseinheiten im „Konsolidierungsmuskel“ des Gehirns verfestigt.

Im Vorfeld ist es sehr wichtig, die Bedürfnisse meines Kundenkreises zu hinterfragen, damit ich die Trainings zielgerichtet konzeptionieren kann. Es gibt für mich keine Produkte „von der Stange“.

Wer ich bin

Über Mich

Ich bin seit 2009 Coach. Mein Beruf ist meine Berufung. Ich sehe mich als „Enablerin“ für Veränderungsprozesse, die der Mensch in seinem eigenen Tempo und in seiner ihm eigenen Art und Weise vollziehen möchte, wenn er  es für notwendig erachtet. Das Prinzip der Freiwilligkeit und persönlichen Sinnhaftigkeit steht für mich im Zentrum eines jeden Coachingprozesses. Selbstbestimmte Entwicklung von Kriterien für ein erfolgreiches Coaching helfen, jede Intervention plausibel und wertvoll für zukünftiges Handeln werden zu lassen. Coaching im Einzelsetting, Kollektiv oder Unternehmenskontext steht für mich immer in Verbindung mit der Wiederherstellung, Erhaltung und Prävention von Gesundheit, Klarheit und Freiheit.

 

Zur Person

  • Jahrgang 1968
  • Bankkauffrau
  • Promovierte Politologin
  • DVNLP Mental and Health Coach
  • Wingwave Coach
  • CoulouREM Zertifizierung
  • Persönlichkeits-System-Interaktion Beraterin (PSI)
  • Scrum Master
  • Beruferfahrung in Vertrieb, Kundenbetreuung, Personal, Forschung und Lehre

 

„Stefanie begeistert mit ihrer Energie und Passion. Sie strahlt Ruhe und Kraft aus, im Einzelsetting und in der Gruppe. Sie führt und begleitet, dabei hält sie die Zügel in der Hand, lässt gleichzeitig den Flow zu und folgt der Dynamik. Sie kann die Situation detailliert analysieren, präzise und gleichzeitig achtsam Dinge auf den Punkt bringen."

Andrea Steinmeier, Key Account Manager DACH Vecos

„Frau Mann sieht ihre Berufung nicht darin, ewige Wahrheiten zu Führung und Konfliktlösung zu verkünden, sondern verhilft jedem dazu, seinen eigenen Führungsstil und Regelungsstrategien zu entwickeln. Ich habe erlebt, dass der Austausch in der Natur in Bewegung eine größere Offenheit und damit auch ganz andere Gesprächsverläufe zulässt.“

Dr. Klaus-Peter Stiller, Hauptgeschäftsführer Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V.

„Frau Mann begleitet unsere Fotografen mit Coping-Strategien bei schwierigen Aufgaben wie der Kriegsberichterstattung, unser Management beim Thema resiliente Führung, einige Teams bei der Teambildung und einzelne Kollegen werden individuell gecoacht. In kurzer Zeit hat sich unsere Zusammenarbeit und Kultur positiv verändert. Besonders wertvoll ist ihre Sprachbegabung und interkulturelle Kompetenz.“

Sandra Bonow-Zöpke, Director International Human Resources,
European Pressphoto Agency B.V.

„Als Impulsgeberin hat Frau Mann unseren Workshop professionell begleitet und geführt. Unser Erkenntnisgewinn war wirklich groß. Mit Energie und Humor hat sie das gute und konstruktive Miteinander unterstützt, so dass wir den gemeinsamen Weg in die Chancengleichheit mit Freude fortführen können.“

Ruth Weckenmann, Leiterin Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg

„Stefanie hat ein Talent dafür, die richtigen Fragen und Worte zu finden und mich zum Nachdenken anzuregen. Wann immer ich nach Antworten oder Lösungen suchte, stellte ich immer wieder fest, dass ich sie eigentlich bereits kannte, nur nicht bereit war, mich mit ihnen auseinanderzusetzen. Mit Stefanies Coaching ist es einfacher sich Problemen zu stellen, sie zu verarbeiten und danach motiviert nach vorne zu blicken!"

Alexandra Sokolowski, VP Sales Space Products at AAC Clyde Space

„Mit ihrem hohen Maß an Kompetenz und breitem Erfahrungsschatz schafft es Stefanie, die oftmals herausfordernden Situationen für eine Führungskraft auf einfache Art und Weise zu erklären und Handlungsoptionen darzustellen. Durch ihre freundliche und vertrauensvolle Art ist die Zusammenarbeit mit ihr sehr effizient, einfach und macht obendrein eine Menge Spaß!"

Guido Blech, Head of Proprietary Equipment, Air Liquide Global E&C Solutions Germany GmbH

„Ob in Präsenz oder digital, Frau Dr. Mann schafft es in Ihren Resilienz-Kursen, alle Teilnehmenden mitzunehmen, flexibel auf Bedarfe einzugehen und mit Ihrer ruhigen, freundlichen Art durch die Themen zu begleiten. Dabei gibt sie neben wertvollen Impulsen viel Freiraum zum Austausch und Entdecken der eigenen Ressourcen."

Juliana Büchert, Arbeits- und Organisationspsychologie, Stabsstelle Gesundheit, Mainova AG

Jetzt kontaktieren

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Datenschutz

8 + 14 =

Stefanie Mann

Wir haben es in der Hand Change your mind, and the rest will follow!

Coaching-
location

NGRK
Mombacher Str. 68
55122 Mainz

Hauptsitz

Luxemburgstraße 5
65185 Wiesbaden